Neuer Holzwurm stellt sich vor

Antworten
HolgerS
Beiträge: 27
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 13:03
Wohnort: Herzogenaurach

Neuer Holzwurm stellt sich vor

Beitrag von HolgerS »

Hallo liebe Drehorgerfans,
ein gesundes Neues Jahr wünsche ich!

Mein Name ist Holger, 52 Jahre, aus Herzogenaurach. Durch einen Dreh-Organisten auf dem Herzogenauracher Weihnachtsmarkt habe ich die Drehorgel für mich entdeckt. Ich bin in Holzarbeiten nicht ungeschickt, hatte in der Jugend eine großartige Zeit mit dem Bauen und Fliegen von Fesselflugmodellen.
Später kam - beruflich unterstützt- die Elektronik als Hobby dazu, so daß meine Werkstatt seit vielen Jahren auch über eine (komplett selbstgebaute) CNC-Fräse für 2D-Holzbearbeitung verfügt, auf der schon viele Flieger, Weihnachtssterne usw. entstanden sind.
Ich habe mir vor Weihnachten die Baubeschreibung der Höffle-Drehorgel beim Wiel Geraats bestellt und habe nun losgelegt, als erstes die Preifen zu bauen. 6 Stück geben schon Töne von sich, ich stelle ein paar Bilder in einem Thema unter "20er Höffle" ein. Dort würde ich auch gern ein paar Fragen an Euch posten. Wäre nett, wenn ihr da mal reinschauen würdet ...
Beste Grüße
Holger

Volker
Beiträge: 61
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 10:17

Re: Neuer Holzwurm stellt sich vor

Beitrag von Volker »

Hallo Holger,
herzlich willkommen im Forum.

Ein regelmäßiges Posten des Baufortschrittes mit Bildern, wäre super.

LG
Volker

HolgerS
Beiträge: 27
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 13:03
Wohnort: Herzogenaurach

Re: Neuer Holzwurm stellt sich vor

Beitrag von HolgerS »

Mache ich gerne, aber das "Projekt" hat keinen fixen Zeitplan; Arbeit, Familie und andere Hobbys wollen auch bedient werden...
Grüße
Holger

Volker
Beiträge: 61
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 10:17

Re: Neuer Holzwurm stellt sich vor

Beitrag von Volker »

Kein Problem, ich kenne das.
Ich habe mit Wagen 3,5 Jahre benötigt. :D

LG
Volker

Antworten