Einbau der Trompeten

Antworten
Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 233
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 14:48
Wohnort: Hemmingstedt

Einbau der Trompeten

Beitrag von Reinhard »

Der Einbau der Trompeten ist noch in der Planung. Dazu gibt es verschiedene Gedankenspiele. Da ich die Violinen nicht so gerne höre, war es für mich klar, Violinen raus,Trompeten rein.
Volker hätte es gerne etwas anders. Er hätte gerne die Violinen behalten und die Trompeten zusätzlich eingebaut. Das finde ich auch nicht schlecht.Damit diese gespielt werden können ist eine Umschaltung erforderlich. Volker und ich haben die Orgel mit 4 Register. Da muss es ein Register geben dass mit den Trompeten nicht zusammen spielen wird. Für den Platzbedarf unserer Einbauidee kommt im Moment nur das Register d. Pikkolopfeifen in Betracht. Wer ganz neu baut, sollte auf den Bauplan mit 5 Registerzügen zurückgreifen.Meine Idee ist,auf den vorhandenen Pfeifenstock im Bereich der Pikkolos einen breiteren Registerzug aufzusetzen,der Pikkolos und Trompeten umschaltet. Parallel dazu könnten die Trompeten links und rechts vor die Gehäusewand platziert werden. Wie ist noch zu ermitteln.Auf dem neuen Registerzug,der ca.26mm aufbaut, stehen dann vorne wie gehabt die kleinen Pikkolos und dahinter in der zweiten Reihe die 6mm Anschlussröhrchen für die Schlauchverbindungen zu den Trompeten.Den neuen Registerzug werde ich jetzt einmal bauen um weiteres Vorgehen zu probieren.
Für die Idee habe ich einmal Schablonen aus Pappe erstellt um alle Maße festzulegen. (Siehe Fotos im Anhang) Der Registerzug wird 50mm breit.

Bild 1: Konduktbrett,Registerzug,obere Abdeckung (Pfeifenstock neu)
Bild 2: Konduktplatte auf vorh. Pfeifenstock aufgelegt.
Bild 3: Registerzug auf Konduktbrett aufgelegt.
Bild 4: 15mm-Brett- Pfeifenstock aufgelegt, Pikkolos spielen.
Bild 5: Registerzug gezogen.
Bild 6: 15mm-Brett-Pfeifenstock aufgelegt, Trompeten spielen.

So ist die Funktion des Umschaltregisters deutlich erkennbar.
Über Anregungen zu dem Thema und den Ausführungen würde ich mich freuen.
Dateianhänge
Bild 1.jpg
Bild 1.jpg (196.05 KiB) 4307 mal betrachtet
Bild 2.jpg
Bild 2.jpg (196.03 KiB) 4307 mal betrachtet
Bild 3.jpg
Bild 3.jpg (197.34 KiB) 4307 mal betrachtet
Bild 4.jpg
Bild 4.jpg (260.9 KiB) 4307 mal betrachtet
Bild 5.jpg
Bild 5.jpg (265.22 KiB) 4307 mal betrachtet
Bild 6.jpg
Bild 6.jpg (282.3 KiB) 4307 mal betrachtet
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 68
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 21:16
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Einbau der Trompeten

Beitrag von Christian »

Hallo Reinhard,
ja da bin ich ja mal gespannt wo die Trompeten in der Höffle landen!

Gruß
Christian
Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 233
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 14:48
Wohnort: Hemmingstedt

Re: Einbau der Trompeten

Beitrag von Reinhard »

Das Umschaltregister ist fertiggestellt.
Bei einem Probebetrieb zeigte sich,dass die eingesteckten Pfeifen durchweg alle gut ansprachen. Auch die Trompeten wurden mit einer Schlauchverlängerung von ca. 15cm Länge Positiv getestet.Da bei einer Montage der Trompeten an den Seitenwänden der Orgel Schlauchlängen von ca. 40-45cm erforderlich sind wurde auch hier der Test gemacht.Das Resultat war, dass die Pfeifen Nr.19 u.20 (die hohen Töne) nicht mehr ansprachen. Des weiteren zeigte sich, dass alle anderen Trompeten schwächer erklangen als mit der 15cm Schlauchlänge.
Das Ergebnis ist also ein gut funktionierendes Umschaltregister auf dem die Pfeifen direkt eingesteckt werden sollten.
Daher habe ich mich entschlossen die Melodiepfeifen des 4. Registers auszubauen und an dieser Stelle die Trompeten einzusetzen. Für mich stellt es kein Problem da,weil ich die Melodiepfeifen nie spiele,und ich sie nicht gerne hören mag.
Für den Einbau der Trompeten muss ich den Neigungswinkel der Schalltrichter noch leicht verändern.
Dateianhänge
Fertiges Umschaltregister (4).jpg
Fertiges Umschaltregister (4).jpg (130.7 KiB) 4231 mal betrachtet
Fertiges Umschaltregister (3).jpg
Fertiges Umschaltregister (3).jpg (136.97 KiB) 4231 mal betrachtet
Fertiges Umschaltregister (2).jpg
Fertiges Umschaltregister (2).jpg (143.41 KiB) 4231 mal betrachtet
Fertiges Umschaltregister (1).jpg
Fertiges Umschaltregister (1).jpg (137.78 KiB) 4231 mal betrachtet
Einzelne Bauteile.jpg
Einzelne Bauteile.jpg (213.04 KiB) 4231 mal betrachtet
Antworten