Trompetenpfeifen für die Höffle

Antworten
Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 149
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 14:48
Wohnort: Hemmingstedt

Trompetenpfeifen für die Höffle

Beitrag von Reinhard »

Trompetenpfeifen für die Drehorgel herzustellen ist kein einfaches Unterfangen.Etliches lässt sich darüber im Internet finden. Als ich aber bei Wiel Geraats die Anleitung von Walter Höffle über den Bau von Trompeten mit den Spielzungen einer Melodica fand,war das Interesse geweckt.
Die Herstellung und die Materialbeschaffung ist einfach. Es Bedarf nur einer Melodica mit 37 Tasten. Der Vorteil ist,dass die Pfeifen nicht gestimmt werden brauchen. Nach der Fertigstellung stimmen sie auf den Cent genau,da die Melodica mit fast dem gleichen Winddruck arbeitet wie die Orgel.
Eine Anleitung ist nicht nötig. Ich werde aber in einem weiteren Beitrag einige Erläuterungen und Gedanken dazu einstellen.

Im Anhang die Zeichnungen der Bauteile und darunter eine erste Hörprobe.

In der Hörprobe spielen neben den Bass-u. Begleitpfeifen das 1. u.2. Register. Im 4. Register die Trompeten. Einmal ist in der Aufnahme eine kurze Secquenz hellerer Klänge hörbar,hier habe ich kurz das Reg.3 die Pikkolos gezogen.
Aufgenommen wurde die Hörprobe mit einem Zoom H2 welches sich hierfür sehr gut eignet.
Das Musikstück ist: "Red River Rock" v. Jonny and the Hurricans und ist bei Winfried Klein erhältlich.
Dateianhänge
Image0001.JPG
Image0001.JPG (62.89 KiB) 1356 mal betrachtet
Image.JPG
Image.JPG (106 KiB) 1356 mal betrachtet
Erste Hörprobe Trompeten.mp3
(2.46 MiB) 236-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 66
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 21:16
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Trompetenpfeifen für die Höffle

Beitrag von Christian »

Hallo Reinhard,
ich habe keine so wirklichen Vorstellungen wie sich Trompeten anhören müssen.
Deine Klingen auf jeden Fall sehr gut und sprechen gut an.

Gruß
Christian

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 149
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 14:48
Wohnort: Hemmingstedt

Re: Trompetenpfeifen für die Höffle

Beitrag von Reinhard »

Hallo Christian,
schaue Dich einmal im Netz um.(Hast Du sicher schon gemacht) Dort findest Du verschiedene Klangvarianten der Trompeten. Die meisten klingen sehr Markant. Die mit den Stimmzungen der Melodica sind eher etwas weicher in der Ansprache. Es ist natürlich eine Geschmacksache.

Gruß
Reinhard

Antworten