Kerne der Basspfeifen

Antworten
Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 233
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 14:48
Wohnort: Hemmingstedt

Kerne der Basspfeifen

Beitrag von Reinhard »

Durch Anfragen von Hobbykollegen habe ich erkannt,dass sie beim Bau der Basspfeifen erst einmal Schwierigkeiten haben sich die Ausführung (Zuschnitt)
der Kerne vorzustellen, da in der Bauanleitung nicht speziell darauf eingegangen wird.
Um mir Fehlschnitte zu ersparen und ein genaues Bild der Ausführung zu machen hatte ich mir die Bass-u. Begleitpfeifen einmal
1:1 auf dem Zeichenbrett gezeichnet.
Ich hänge einmal einige Zeichnungen der Pfeifenfüße 1:1 an,damit der Orgelbau-Beginner einen Anhaltspunkt darüber hat, wie es aussehen könnte. Wegen der unterschiedlichen Pfeifentiefen sind die Ausschnitte der Kernkammern unterschiedlich tief.Die Röhrchen sitzen ca 20mm tief im Holz.
Bei den Begleitpfeifen ist die Kernkammer dann nicht mehr ganz so tief im Einschnitt.
Die Zeichnungen beziehen sich auf das Zuschnittsmaß und stellen keine Maßnahme (Abrunden v. Kanten usw.) zur Intonation dar.Die Zurichtmaße sind bis auf 1/10mm machbar und sollten das Ziel sein.
Da die Zeichnungen verkleinert dagestellt sind, wirken diese etwas unscharf. Am besten runterladen und 1:1 ansehen.
Dateianhänge
Bass 1f .png
Bass 1f .png (21.57 KiB) 3249 mal betrachtet
Bass 2b .png
Bass 2b .png (29.19 KiB) 3249 mal betrachtet
Bass 3 C1 .png
Bass 3 C1 .png (29.17 KiB) 3249 mal betrachtet
Begleitung ds1 .png
Begleitung ds1 .png (23.16 KiB) 3249 mal betrachtet
Antworten