Winddruck

Antworten
Bastlerhh
Beiträge: 52
Registriert: Sa 13. Feb 2021, 11:24
Wohnort: Hamburg

Winddruck

Beitrag von Bastlerhh »

Ich würde gern in die Ventilplatte, ein Röhrchen einkleben, um den Windruck zu messen. Nimmt man da ein 8 oder 10mm Röhrchen oder ist das egal? Im Internet habe ich beides gefunden. Im Bauplan ist das nicht beschrieben ( MIDI Höffle 5 Register)
Gruß
Willi
P.s es geht langsam voran, sind halt viiiiiele Teile
Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 203
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 14:48
Wohnort: Hemmingstedt

Re: Winddruck

Beitrag von Reinhard »

Hallo Willi,
du kannst beides nehmen. Ich messe den Winddruck immer indem ich eine BASS,-od.Begleitpfeife abziehe. Auf den Schlauch stecke ich dann ein kurzes Stück Alurohr d=10mm. Das ist eine Sache von 5 Minuten.
Bei 150mm WS war mir die Höffle damals zu laut. Durch das Verschieben der Feder in Richtung Scharnier habe ich dann 140mm WS eingestellt. Das war dann sehr angenehm in der Lautstärke.
Schade,dass du keine Bilder vom Bau der Orgel einstellst. Es wäre schön, wenn du es einmal machen würdest.

VG
Reinhard
Bastlerhh
Beiträge: 52
Registriert: Sa 13. Feb 2021, 11:24
Wohnort: Hamburg

Re: Winddruck

Beitrag von Bastlerhh »

Danke und ja, mach ich
Gruß
Antworten